translationMANAGER für plentymarkets

Mit dem translationMANAGER für plentymarkets starten Sie Omnichannel-Übersetzungsprojekte direkt aus dem Backend. Exportieren Sie Artikel vollständig oder in Teilen ins Eurotext Übersetzungsportal und importieren Sie mit wenigen Klicks professionelle Übersetzungen zurück in Ihr System. Die ausgefeilten Such- und Auswahloptionen des Plug-Ins helfen Ihnen dabei, noch schneller ans Ziel zu kommen. So einfach kann Mehrsprachigkeit im E-Commerce sein!

Besserer Überblick dank vielfältiger Suchmöglichkeiten

Die Suchfunktion erlaubt eine Artikel-Suche nach Name, ItemID, VariantID oder individuellen Markierungen – so finden Sie ganz schnell, was Sie suchen!

Gezielt Übersetzen

Übersetzen Sie nur, was Sie wirklich benötigen. Sollen alle Texte des jeweiligen Artikels übersetzt werden? Oder nur Teile davon? Sie haben die freie Wahl zwischen Name 1-3, Kurzbeschreibung, Langbeschreibung und technischen Daten.

Individuelle Markierungen für vollen Überblick

Vor der Übersetzung können Sie auswählen, welche Markierungen den Artikeln nach der Übersetzung zugewiesen werden sollen. So haben Sie Ihr Internationalisierungsprojekt immer unter Kontrolle!

Ideal für regelmäßige Contentupdates

Dank des translationMANAGERS für plentymarkets sehen Sie immer, welche Artikel bereits übersetzt wurden und welche nicht. Die Übersetzung neuer Artikel oder geänderter Texte wird so zum Kinderspiel!

Export und Import von Übersetzungsprojekten

Große Leistung mit wenigen Klicks: Exportieren Sie die zu übersetzenden Texte und importieren Sie diese automatisch wieder zurück. Ganz einfach.

Plug & Play

Einfaches Setup des translationMANAGER über das Backend von plentymarkets. API-Schlüssel beantragen, eintragen, loslegen!


translationMANAGER für plentymarkets
(Version 1.0.0)
Fragen und Antworten (FAQ)

Download

Screenshot

translationMANAGER für Plentymarkets

Plugin-Einstellungen im translationMANAGER für plentymarkets

Über plentymarkets

plentymarkets ist ein ERP-System, das über Schnittstellen für eine Vielzahl von Online-Marktplätzen verfügt. Durch einen hohen Automatisierungsgrad  können auch große Auftragsvolumen im Omnichannel problemlos gehandhabt werden. Dabei sind alle wichtigen Module direkt in die Verwaltung integriert: Zahlungsabwicklung über Bankkonten und Payment Provider, automatisierte Versandfreigabe, Dokumentenerzeugung von Rechnung über Pickliste bis Versandetikett, Mahnsystem, Inkasso etc.

Am Anfang hieß plentymarkets noch plentyShop und wurde für verschiedene eBay-Powerseller entwickelt, um eine externe Auftragsabwicklung für den Verkauf auf eBay anzubieten. 2001 begann die Entwicklung und schnell wurde aus der Software ein Shopsystem mit großem Funktionsumfang: Verkaufsabwicklung, Content-Management, Fakturierung, Warenwirtschaft, After-Sales-Management, Fulfillment, Retourenmanagement … Dank zusätzlicher Schnittstellen konnten bald auch andere Marktplätze als eBay angebunden werden, woraufhin der Name zu plentymarkets geändert wurde.

www.plentymarkets.eu