Fragen & Antworten (FAQ)

Hier finden Sie eine Übersicht der häufigsten Fragen und Antworten. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Wir freuen uns schon darauf!

Was sind die ersten Schritte zum mehrsprachigen Onlineshop?

Jedes Übersetzungsprojekt beginnt mit einem Gespräch. Was soll übersetzt werden, was ist dabei wichtig, welches Budget steht zur Verfügung, welcher Zeitrahmen etc.?
Auch die technische Struktur der Webseite bzw. des Onlineshops wird grob analysiert, um eine möglichst reibungslose Integration der Prozesse und einfache Verarbeitung der Daten zu ermöglichen.

Werden Übersetzungen wirklich durch Muttersprachler erstellt?

Ja. Bei Eurotext arbeiten wir ausschließlich mit muttersprachlichen Übersetzern. Wir haben ein Kollegen-Team, welches sich speziell der Suche nach neuen Übersetzern widmet. Das Ziel ist dabei immer, den perfekten Übersetzer für Ihr Projekt zu finden.

Arbeiten immer die gleichen Übersetzer für mich?

Ja. Wir stellen für die Projekte unserer Kunden individuelle Länderteams zusammen. Jeder Übersetzer wird nach seinen Fähigkeiten und Spezialisierungen – aber auch nach persönlichen Vorlieben und Hobbys – ausgesucht und getestet. Zusammen bilden diese Übersetzer dann ein festes Projekt-Länderteam.

Was kostet es, den Onlineshop zu übersetzen?

Basierend auf den Informationen aus dem Briefing wird ein Angebot erstellt. Bei Bedarf können auch mehrere Angebote erstellt werden, die unterschiedliche Servicelevels oder Workflows berücksichtigen.

Was kostet es, wenn ich ein ganzes Länderteam für meinen Onlineshop benötige?

Jeder Kunde hat individuelle Ansprüche an Budget und Qualität. Deshalb bieten wir verschiedene Servicelevels, die jedem Anspruch gerecht werden. Preiswerte Übersetzungen nach dem 2-Augen-Prinzip, hochwertige Übersetzungen dank Korrektorat durch einen zweiten Übersetzer oder sogar fachliche Prüfung durch einen ausgewiesenen Experten.

Was passiert, wenn die Texte auf verschiedene Systeme verteilt sind?

Wir suchen für Sie die bestmögliche technische Basis für die gemeinsame Zusammenarbeit. Je nach verwendetem System (PIM, ERP, CMS, Shopsoftware, Middleware etc.) bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Ob Plugin, individuelle Integration oder manueller Ex-/Import – gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihre Anforderungen. An diesem Punkt wird auch geklärt, wie übersetzt werden soll. Alles auf einmal oder lieber Schritt für Schritt? Welcher Weg der richtige ist, hängt von den eigenen Vorstellungen, dem Budget, der Marktsituation und anderen Faktoren ab. Gerne beraten wir Sie hierbei.
Bevor die eigentliche Übersetzung losgeht, sollte auch überlegt werden, wie sich der Workflow optimieren lässt. Häufig lassen sich Prozesse mit geringem Aufwand vereinfachen oder gar automatisieren oder die Daten so formatieren, dass die Verarbeitung deutlich vereinfacht wird. Ziel dabei ist Kosteneinsparung, schnellere Bearbeitung und minimierter Verwaltungsaufwand.

Kann ich auch maschinelle Übersetzungen bestellen?

Maschinelle Übersetzungen können bei Eurotext bestellt werden, sie eignen sich jedoch nicht für alle Textsorten. Gerade bei Marketing-, SEO- oder Produkttexten mit viel Emotionen oder geschickten Formulierungen bedeutet maschinelle Übersetzung einen hohen Qualitätsverlust.

Ich habe meinen Onlineshop mit Google übersetzt. Kann ich das überarbeiten lassen?

Eine maschinelle Übersetzung zu korrigieren ist häufig aufwändiger als eine gute Übersetzung neu zu erstellen. Wir bewerten daher bestehende Übersetzungen mit muttersprachlichen Linguisten und entscheiden dann gemeinsam mit allen Beteiligten die optimale Vorgehensweise.

In wie viele Sprachen kann ich mit Eurotext übersetzen?

Wir bieten aktuell Übersetzungen in mehr als 50 Sprachen an.

Wie lange dauert die komplette Übersetzung meines Onlineshops?

Die Übersetzung eines kompletten Onlineshops dauert in der Regel mehrere Wochen. Komplexe Projekte können auch mehrere Monate in Anspruch nehmen. Damit der Shop in der Zwischenzeit schon Umsätze generiert, unterstützen wir Sie bei der Projektplanung und Priorisierung von Produkttexten und SEO-Inhalten. Und natürlich organisieren wir für Sie auch die zwischenzeitlichen Contentupdates …

Wie kann ich Eurotext erreichen?

Abseits von automatisierten Prozessen mit dem Übersetzungsportal legen wir sehr viel Wert auf persönlichen Kontakt. Das bedeutet: Sie haben bei uns einen festen Ansprechpartner mit Vertretung. Und die direkte Mailadresse und Telefondurchwahl. So können Sie Ihr Projektteam immer ohne Umwege oder Serviceschleifen erreichen.

Was haben Übersetzungen und SEO eigentlich miteinander zu tun?

Sehr viel, vielleicht alles. Suchmaschinenoptimierte Texte müssen auch suchmaschinenoptimiert übersetzt werden. Bestehende Keywords sollten bei allen Übersetzungen richtig eingesetzt werden. Und wir gehen noch einen Schritt weiter: Wir recherchieren für Sie passende Keywords mit muttersprachlichen Teams. Vor Ort und in Ihrem Zielmarkt.